200 Jahre "Stille Nacht, Heilige Nacht"


Vor 200 Jahren erklang das berührendste Lied der Weihnachtszeit "Stille Nacht, Heilige Nacht" zum ersten Mal. Diese berühmte Weihnachtsmelodie ist durch eine ganz besondere Geschichte entstanden, die sich in dem kleinen Ort Oberndorf bei Saltzburg zugetragen hat. Ihre Geschichte und die Gründe, wie das Lied international so bekannt werden konnte ist Teil der Führung durch das weihnachtliche Wien und die zahlreichen Überraschungen auf den Weihnachtsmärkten. Bei einer Führung durch die Krippenschau in der Kirche St. Peter beeindrucken die naturgetreue Darstellung der Geburt Christi und die Schnitzkunst der Mitglieder des ältesten Krippenvereines von Wien. Der Christbaummarkt am Graben mit seinen bis zu fünf Meter hohen Tannen lässt einen wie im Traum durch den weihnachtlichen Wienerwald wandern. Vor dem Rathaus lockt der Eistraum zum Eislaufen, einer beliebten Beschäftigung der Wiener in der vorweihnachtlichen Zeit. So war es auch vor 200 Jahren im Biedermeier als das Fest mit seinem Brauchtum so entstanden ist, wie wir es heute in Wien feiern. Im Rathauspark folgen wir dem Krippenpfad, im Rathaus kann man Kekse backen und im Festsaal hören wir traditionelle Weihnachtslieder, gespielt von Musik- und Chorgruppen der Stadt Wien.
Wir entdecken bei meiner Führung aber auch das stille Wien. Mehr als zwanzig Kirchen im Stadtzentrum zeigen wunderschöne Weihnachtskrippen, bieten Rorate-Messen an und zeigen die jahrhundertelange Tradition des alpenländischen Krippenbaues. Bei einem weihnachtlichen Spaziergang zeige ich beides: die besinnliche und die fröhliche Seite des weihnachtlichen Brauchtums, wie ich es schon in meinem Buch "Wiener Weihnacht" beschrieben habe.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein besinnliches und ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.
Ihr Karl Zillinger

Meine nächsten Führungen zum weihnachtlichen Wien finden an folgenden Tagen statt : am 10.12. / 17.12. / 24.12. jeweils um 10 Uhr (Treffpunkt bei der Touristentinformation).
Zum Jahresausklang gibt es eine Spezialführung zu den "Glückssymbolen der Wiener" , am 28.12.2018 um 10 Uhr (Treffpunkt bei der Touristeninformation)

Reservierung // Reservation

PrintAuf Wunsch führe ich Sie durch die Stadt Wien oder in Regionen rund um Wien mit einem auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Programm. Ich freue mich von Ihnen zu hören. Kontaktformular

PrintBy request, I can also organize guided tours in the city of Vienna or in the areas around Vienna with your own customized program. Don’t hesitate to contact me. Contact Form